F 1: Feldstadtmeisterschaften – kein großer Pokal

… aber der kleine Pokal war es am Ende. In der 9er Gruppe im Ligamodus war von Beginn an klar, das wir als Jungjahrgang gegen alle anderen Altjahrgänge einen schweren Stand haben würden. Das wurde auch von Beginn an so deutlich. Unsere Kids kämpften um jeden Ball und wurden von allen Seiten für den Willen und den Mut mitzuspielen gelobt. Bei angenehmen Temperaturen versuchte man alles, wurde aber erst am Ende belohnt. Im letzten Spiel des Tages konnten wir einen 1.0 Sieg erspielen. Ein versöhnlicher Abschluss einer schwierigen Saison für die Jüngsten. Beim Mannschaftsfoto war da schon wieder gute Laune angesagt.
Am kommenden Sonntag wird die Laune dann noch besser. Das gesamte Team fährt zum Abschluss der Saison in den Kettler Hof. Bei angesagtem, herrlichen Sommerwetter sollen die Niederlagen vergessen werden. Der Vorstand bedankt sich bei allen Kindern, Eltern und Freunden für die Saison 2018/19. Auf eine neue Saison.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.